Mittwoch, 12 Dezember 2018

Wolfgang Reip

Geburtsort: Brüssel, Belgien

Geburtstag: 1. Oktober 1986

Wolfgang Reip ist ein belgischer Rennfahrer für Bentley M-Sport. Mit sechs Jahren begann er im Kartsport und wurde später auch im Simracing aktiv.

Im Playstation-Spiel „GT Academy“ besiegte er 2011 über 800000 Gegner (sowohl Amateure- als auch Profirennfahrer) und wurde 2012 in Silverstone zum European GT Academy Winner ernannt. Diese brachte ihm einen Vertrag im „Drivers developement programme“ bei Nissan ein.

In 2015 wurde er Meister der Blancpain Pro Cup Endurance Championship als auch Sieger der 12 Stunden von Bathurst. Zusätzlich erreichte er Podiumsplatzierungen in der WEC, British GT, Super GT und der Fia GT.

Reip ist davon überzeugt, dass e- und Simracing, wichtige Trainingsmöglichkeiten für Rennfahrer heute sind. Auch nachdem er die GT Academy gewann, engagiert er sich weiter im Simracing-Sport, gewann selbst Rennen und trainiert mit angehenden Rennfahrern.

Er interessiert sich sehr für neue Energien und in der Automobilbranche für Alternativen zum Benzin. Aus diesem Interesse heraus war er 2014 der erste Fahrer der die 24 Stunden von Le Mans mit einem rein elektrischen Fahrzeug beendete.

Social Media

228NachfolgerFolgen

Beliebt