Mittwoch, 21 November 2018

Circuit Paul Ricard, Le Castellet, Frankreich

Der Circuit Paul Ricard wird oft schlicht als „Le Castellet“ bezeichnet. Diesen Rufnamen verdankt die Rennstrecke der nahe gelegenen südfranzösischen Ortschaft Le Castellet, die wiederum rund 20 Kilometer von der Cote d’Azur entfernt ist. Ausgezeichnet mit dem FIA Institute Centre of Excellence Award galt Paul Ricard einst als Exempel für die Sicherheit. Bis 1990 gastierte die Formel 1 auf dem Kurs, 2018 wird sie zurückkehren. 1999 wurde die Rennstrecke an die französische Firma Excelis S.A. verkauft. Neben Testfahrten verschiedener Rennserien fährt heute unter anderem die WEC auf dem Circuit Paul Ricard.

Informationen 

Kontinent: Europa

Land: Frankreich

Sprache: Französisch

Streckenlayout 

Streckenlänge: 3,841 km

Kurven: 10

Runden: 16 (voraussichtlich)

Gesamtdistanz: 60 km

Datum: Februar/März 2019

Streckenrekord: tbd

Streckenrekord EPCS: tbd

 

Paul-Ricard-Electric-GT-Strecken

Social Media

228NachfolgerFolgen

Beliebt