Mittwoch, 21 November 2018

TT Circuit Assen

Der TT Circuit Assen wurde 1955 gebaut und ist seitdem der Gastgeber des Niederländischen TT-Rennens. Die Strecke ist besonders bei Motorradfahrern beliebt und Fans gaben ihr den Beinamen „Die Kathedrale“. Die Superbike-WM kehrt seit 1992 jedes Jahr nach Assen zurück, genauso wie die britische Superbike-Meisterschaft und die Niederländische Supercar Challenge.

Der Kurs wurde bekannt für seine schnellen Kurven auf griffigem Asphalt, der dafür sorgte, dass die Kurven viel schneller durchfahren werden konnten, als auf anderen Strecken. Im Sinne der Sicherheit wurden diese Kurven beim Umbau 2004 modifiziert.

Informationen 

Kontinent: Europa

Land: Niederlande

Sprache: Niederländisch

Streckenlayout 

Streckenlänge: 4,555 km

Kurven: 17

Runden: 14 (voraussichtlich)

Gesamtdistanz: 60 km

Streckenrekord: 1:33.617 (Marc Marquez, Honda, 2015)

Streckenrekord EPCS: tbd

Social Media

228NachfolgerFolgen

Beliebt