Mittwoch, 21 November 2018

Die Partner und Sponsoren der Electric GT

Die Electric GT vertraut in ihrer erste Saison auf zahlreiche Partner und Sponsoren, die auf verschiedene Arten unterstützen und zum Erfolg der Serie beitragen.

DHL-electric-gt-partner

Vom ersten Tag an war die Electric GT als globale Meisterschaft angelegt und demnach eine logistische Herausforderung. Zehn internationale Teams mit je zwei Fahrzeugen gehen in der Elektroserie an den Start. Das bedeutet: 20 Rennwagen mit hochsensiblen Lithium-Ionen-Batterien sowie jede Menge Equipment müssen sicher, termingerecht und im Sinne der Nachhaltigkeit ans Ziel gebracht werden. Nicht zuletzt dank jahrelanger Erfahrung im Motorsport und der Initiative „Go green“ wurde DHL als Logistikpartner der Electric GT gewonnen.

Pirelli-Electric-GT-Partner

Auch dank jahrelanger Erfahrung im Motorsport gehört Pirelli zu den weltweit größten und erfolgreichsten Reifenherstellern. Nachdem die Italiener 2011 damit begannen, die Formel 1 mit Gummis zu beliefern, sicherte sich auch die Electric GT die Unterstützung Pirellis. Für die erste Saison werden eine Slick-Mischung sowie Regenreifen zum Einsatz kommen, die Pirelli eigens für die Electric GT entwickelt hat.

OMP-Racing-Electric-GT-PartnerOMP ist ein Hersteller für Sicherheitsequipment im Motorsport und hat seinen Hauptsitz in Genua (Italien). Nachdem OMP in den 1980er-Jahren begann, Ausrüstung für Rallyefahrer (Overalls, Handschuhe, Helme etc.) herzustellen, fand die Marke in späteren Jahren auch ihren Weg in die Rennserien Formel 1, WRC, WTCC und IndyCar.

Baker-MCKenzie-Electric-GT-Partner

Die internationale Anwaltskanzlei Baker & McKenzie ist mit mehr als 4.200 Rechtsanwälten und 77 Büros in 47 Ländern die größte Anwaltskanzlei der Welt. Insbesondere im Bereich des Wirtschaftsrechts machte sich der Konzern mit Hauptsitz in Chicago (USA) einen Namen. Die Kanzlei unterstützt die Electric GT in rechtlichen Fragen.

Als international agierendes Unternehmen für Ladetechnologie, bringt MAGNUM CAP unglaublich viel Know-How mit in die Serie. Das Unternehmen hat sich auf die Fahne geschrieben, das Elektroauto nutzerfreundlicher zu gestalten und die Nutzung erneuerbarer Energie für das E-Fahrzeug zu verbessern.

MAGNUM CAP wird dem Renn-Tesla der Electreic GT durch 20 CHAdeMO-Standard-Schnelllader-DC-Einheiten  rund 55 kW / h Leistung zur Verfügung stellen.

Innerhalb von Martifer / Prio Energy – Gruppe , zielt darauf ab , MAGNUM CAP eine Umgebung für die gemeinsame Diskussion und Innovation rund um die Elektromobilität Bereich zur Verfügung zu stellen waren mehrere wichtige Akteure bei der Schaffung vorhanden sind, Lern- und Entwicklungsprozesse verbessert werden . Spezialisiert auf die Entwicklung von EV Ladeeinrichtung, MAGNUM GAP profitiert das gesamte Wissen und Erfahrungen innerhalb der Gruppe und der gesamten vorhandenen Cluster rund um erneuerbare Energien, Energielieferant für die Elektromobilität und Ladesysteme Betrieb Trog Martifer und Prio, alle Unternehmen sind innerhalb die gleiche Gruppe.

Social Media

228NachfolgerFolgen

Beliebt